Das technische Tauchen bzw.

die PADI Tec Diver Ausbildung

Der Sporttaucher unternimmt nur Nullzeittauchgänge und taucht nicht tiefer als 40m mit Gasgemischen, die sich zwischen 21 und 40% Sauerstoff bewegen (Nitrox-Tauchen).

 

Das technische Tauchen zeichnet sich jetzt darauf aus, dass der Taucher

- sehr viel tiefer als 40m taucht

- andere Gasgemische in der Tiefe verwendet

- weitaus mehr Tauchausrüstung für seine Tauchgänge mitnimmt

- viele spezielle Trainingsanforderungen erfüllen muss

- vielen zusätzlichen Risiken ausgesetzt ist

  

Technisches Tauchen stellt eine „Extremsportvariante” des Gerätetauchens dar, die erfahrene und qualifizierte Taucher viel weiter in die Tiefen der Unterwasserwelt vordringen lässt, als es eben den gewöhnlichen Sporttauchern möglich ist.

 

Wichtig noch anzumerken ist, dass das technische Tauchen nicht für jedermann geeignet ist.  Aber für diejenigen, denen das Sporttauchen nicht mehr genügt, die Wracks erforschen wollen, in Höhlen tauchen möchten oder einfach nur mal tiefer als 40m tauchen möchten, ist das PADI Tec Diver Programm genau das Richtige und deren neue Herausforderung!

 

Die Kurse sind Step-by-Step aufeinander aufgebaut - man muss also nicht gleich in utopische Tiefen abtauchen, sondern fängt in kleinen Schritten an, deine Erfahrungen zu erweitern. Auch hier stehen Spaß und Sicherheit wieder ganz oben!

 

Hier sieht man, wie PADI diese Ausbildung aufgebaut hat:

1. Die PADI Tec Diver Schülerprogramme:

1a. Der Tec Deep Diver Kurs

Bevor wir uns die einzelnen Tec Kurse betrachten, sollte man wissen, dass es ein komplettes Tec Deep Programm gibt, welches 12 Tauchgänge beinhaltet. Da viele Taucher aber noch nicht genau wissen, ob das technische Tauchen für sie etwas ist und man auch evtl. schon Equipment kauft, teilen viele dieses Programm in Tec 40, Tec 45 und Tec 50 auf und beginnen erstmal mit dem Discover Tec oder dem Tec 40 Programm als Einführung.

Discover Tec

 

Man kann es als ein Tec-Schnuppertauchen bezeichnen. Wenn du dir noch unschlüssig bist, ob du technisches Tauchen lernen sollst, lässt dich PADI Discover Tec Programm die Ausrüstung und Verfahren des technischen Tauchens ausprobieren.

 

Ausserdem kann der Discover Tec Tauchgang auf die Tec Diver Kurse angerechnet werden.

 

Es ist meist ein Tauchgang im Pool (optional auch im Freiwasser möglich), wo man ein paar Skills durchübt und mit einem Harness, Wing und einem Doppelgerät taucht.

 

Voraussetzungen: PADI Open Water Diver , Mindestens 10 ins Logbuch eingetragene Tauchgänge haben  

Mindestalter: 18 Jahre 

Kursinhalt: 1 Tauchgang

Kurspreis:      99,00 Euro

 

Termine in 2018:

14. + 15.04.

29. + 30.09.

 

Hier geht's zur Buchung

Tec 40

 

Der Tec 40 Kurs ist deswegen meist der Einstieg in das technische Tauchen.

Er ist zugleich der erste von 3 Teilkursen des kompletten PADI Tec Deep Diver Kurses

Der Tec 40 Kurs besteht aus den ersten vier Tauchgängen, wobei der erste Tauchgang des Tec 40 Kurses ein Pool-Tauchgnag ist.

 

 

Der Kurs hat folgende Inhalte: 

  1. Den Gebrauch von Dekompressions-Software und Tauchcomputer, um Dekompressionstauchgänge mit maximal 10 Minuten totaler Dekompression und nicht tiefer als 40 Meter/130 Fuss planen und durchführen zu können.
  2. Den Einsatz einer Dekompressionsflasche mit einem Gasgemisch bis zu 50 Prozent Sauerstoff (EANx50), um die notwendige Dekompression konservativer zu gestalten.

Da Dein PADI Tec 40 Kurs ein Teil der weiterführenden Kurse ist, zählt diese Ausbildung für den PADI Tec 45 und Tec 50 Kurs.

 

Es kann noch das "normale" Sporttaucher-Equipment verwendet werden.

 

 

Voraussetzungen:

  1. PADI Advanced Open Water Diver sein
  2. PADI Rescue Diver sein

  3. PADI Enriched Air Diver sein

  4. PADI Deep Diver sein

  5. PADI Tec 40 Diver sein

  6. Mindestens 18 Jahre alt sein
  7. Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen.
  8. Mindestens 30 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen
  9. mind. 10 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) absolviert wurden, die tiefer waren als 18 Meter.

Kurspreis:      499,00 Euro zzgl. 45 € Zertifizierungsgebühr

                      nicht im Kurspreis enthalten sind:

                      - Lehrmaterialien

                      - Gasfüllungen (Sauerstoff, Helium, Argon etc.)

 

Die Kurse beginnen an folgenden Terminen in 2018:

14. + 15.04.

29. + 30.09.

 

Hier geht's zur Buchung

Tec 45

 

Der Tec 45 ist die Fortsetzung des Tec 40 Kurses und bringt Dich jetzt wieder ein bißchen tiefer. 

Es handelt sich um den zweiten Teilkurs des kompletten PADI Tec Deep Diver Kurses.

 

Der Kurs hat folgende Inhalte:

  1. Die Fertigkeiten, die Ausrüstungsgegenstände und die Planung, die es braucht, um bis maximal 45 Meter tief zu tauchen.
  2. Die Planung und Durchführung von Einzel- und Wiederholungs-Dekompressionstauchgängen unter Einsatz von einer Stage Flasche mit Nitrox oder Sauerstoff für beschleunigte oder konservative Dekompression unter einsatz von beliebigen EAN-Gemischen bis 100% Sauerstoff.
  3. Wie mit vorhersehbaren Notfällen beim technischen Tauchen richtig umzugehen ist.
  4. Die grundlegenden Fertigkeiten und Verfahren beherrschen, die für das tiefere technische Tauchen notwendig sind.

 

Kursvoraussetzungen:

  1. PADI Advanced Open Water Diver sein
  2. PADI Rescue Diver sein
  3. PADI Enriched Air Diver sein
  4. PADI Deep Diver sein
  5. PADI Tec 40 Diver sein
  6. Mindestens 18 Jahre alt sein
  7. Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen
  8. Mindestens 50 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen mind. 12 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) tiefer als 18 Meter absolviert wurden.
  9. mind. 6 Tauchgänge (mit oder ohne Nitrox) tiefer waren als 30 Meter.

 

Kurspreis:      499,00 Euro zzgl. 45 € Zertifizierungsgebühr

                      nicht im Kurspreis enthalten sind:

                      - Lehrmaterialien

                      - Gasfüllungen (Sauerstoff, Helium, Argon etc.)

 

Die Kurse beginnen an folgenden Terminen in 2018:

14. + 15.04.

29. + 30.09.

 

Hier geht's zur Buchung

 

Tec 50

 

Der Tec 50 Kurs vervollständigt den Einstieg in das technische Tauchen und zeigt jetzt, dass der Taucher über ein hohes Maß an Fachwissen und Kompetenz besitzt.

 

Der Kurs hat folgende Inhalte:

  1. Dekompressionstauchgänge bis zu 50 Meter Tiefe absolvieren.
  2. Nitrox und/oder Sauerstoff für die Dekompression verwenden.
  3. Dekompressions-Software am PC benutzen, um individuell zugeschnittene Tauchtabellen zu erstellen und deine Tauchgänge planen.
  4. Dich qualifizieren, selbständig Dekompressionstauchgänge durchzuführen.

 

Kursvoraussetzungen:

  1. PADI Advanced Open Water Diver sein
  2. PADI Rescue Diver sein
  3. PADI Enriched Air Diver sein
  4. PADI Deep Diver sein
  5. PADI Tec 40 Diver sein
  6. Mindestens 18 Jahre alt sein
  7. Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen.
  8. Mindestens 100 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen:
  9. mind. 20 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) absolviert wurden.
  10. mind. 25 Tauchgänge tiefer waren als 18 Meter.
  11. mind. 20 Tauchgänge tiefer waren als 30 Meter.

Kurspreis:      499,00 Euro zzgl. 45 € Zertifizierungsgebühr

                      nicht im Kurspreis enthalten sind:

                      - Lehrmaterialien

                      - Gasfüllungen (Sauerstoff, Helium, Argon etc.)

 

Die Kurse beginnen an folgenden Terminen in 2018:

14. + 15.04.

29. + 30.09.

 

Hier geht's zur Buchung

 

1b. Der Tec Trimix Diver Kurs

Bevor wir uns die einzelnen Trimix Kurse betrachten, sollte man wissen, dass es ein spezielles Tec Trimix Programm gibt. Dieses Programm beginnt mit dem Tec Trimix 65  (maximal 65m Tauchtiefe) und endet mit dem Tec Trimix Diver mit maximal 90m Tauchtiefe.

Die meisten Taucher beginnen erstmal mit dem Tec Trimix 65 Programm als Einführung.

Tec Trimix 65

 

Dieser Kurs eröffnet dem Taucher die Vorteile von Trimix, was bedeutet, er kann jedes Gemisch von Stickstoff, Sauerstoff und Helium tauchen.

 

Er qualifiziert den Taucher dazu, Multi-Stopp Dekompressionstauchgänge unter Einsatz von Nitrox und Sauerstoff für beschleunigte Dekompression und Trimix mit einem Sauerstoffgehalt von 18% oder mehr durchzuführen. Als das Bottom-Gas dient ein Gas mit mindestens 18% Sauerstoffanteil. Somit können Taucher mit diesem Kurs bis zu einer maximalen Tiefe von 65 Metern tauchen.

 

Der PADI Tec Trimix 65 Kurs ist für bereits ausgebildete technische Taucher gedacht, um ihren Tiefenbereich auf über 50 Meter zu erweitern. Die Taucher müssen qualifiziert sein, technische Dekompressionstauchgänge mit Luft, Nitrox und Sauerstoff durchführen zu können.


Dieser Kurs ist für Tec 50 Diver gedacht. Der Kurs erweitert Deine Fertigkeiten in der Tiefe, indem Du im Umgang mit Trimix (ein Gemisch aus Helium, Sauerstoff und Stickstoff) ausgebildet wirst.

 

Der Kurs hat folgende Inhalte:

  1. mindestens fünf Trimix Dekompressionstauchgänge planen und durchführen mit verschiedenen Trimix-Gemischen.
  2. Dekompressionssoftware verwenden, um individuelle Tauch-Tabellen und Tauchgangspläne zu erstellen.
  3. Ausbildungstauchgänge bis maximal 65 Meter durchführen.

 

Kursvoraussetzungen:

  • PADI Rescue Diver sein und den Nachweis über eine Ausbildung in Erster Hilfe und HLW in den letzten zwei Jahren vorweisen können.
  • Als Tec 50 Diver zertifiziert sein.
  • Mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Mindestens 100 im Logbuch eingetragene Tauchgänge vorweisen.
  • Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen.

Kurspreis:      999,00 Euro zzgl. 45 € Zertifizierungsgebühr

                      nicht im Kurspreis enthalten sind:

                      - Lehrmaterialien

                      - Gasfüllungen (Sauerstoff, Helium, Argon etc.)

 

Die Kurse beginnen an folgenden Terminen in 2018:

14. + 15.04.

29. + 30.09.

 

Hier geht's zur Buchung

Tec Trimix (Full Trimix)

 

Dieser Kurs baut auf den Fähigkeiten und Kenntnissen und praktischen Anwendungen des Tec Trimix 65 Kurs auf.

 

Der Tec Trimix Diver ist danach qualifiziert, EAN, Sauerstoff und Trimix für Multi-Stop-Deko-Tauchgänge unter Einsatz zu verwenden. Als Gase kommen hypoxische Gemische zu Anwendung, d.h. es wird mit einem Sauerstoffanteil von weniger als 18% getaucht.

 

Er ist in der Lage die Deko zu beschleunigen oder konserativer zu gestalten.

 

Der Kurs hat folgende Inhalte:

  1. mindestens 3 (evtl. 4) Trimix Dekompressionstauchgänge planen und durchführen mit verschiedenen Trimix-Gemischen.
  2. Dekompressionssoftware verwenden, um individuelle Tauch-Tabellen und Tauchgangspläne zu erstellen.
  3. Ausbildungstauchgänge bis maximal 90 Meter durchführen.

 

Kursvoraussetzungen:

  • PADI Rescue Diver sein und den Nachweis über eine Ausbildung in Erster Hilfe und HLW in den letzten zwei Jahren vorweisen können.
  • Als Tec Trimix 65 Diver oder Tec 50 Diver zertifiziert sein.
  • Mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Mindestens 100 im Logbuch eingetragene Tauchgänge vorweisen.
  • Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen.

Kurspreis:      999,00 Euro zzgl. 45 € Zertifizierungsgebühr

                      nicht im Kurspreis enthalten sind:

                      - Lehrmaterialien

                      - Gasfüllungen (Sauerstoff, Helium, Argon etc.)

 

Die Kurse beginnen an folgenden Terminen in 2018:

14. + 15.04.

29. + 30.09.

 

Hier geht's zur Buchung

 

1c. Die Gas Blender Kurse:

In diesen Kursen wirst Du mit der fachmännischen und sicheren Handhabung und Herstellung von Nitrox oder Trimix vertraut gemacht.

 

Du erlernst  die geeigneten Techniken, Ausrüstungsvoraussetzungen und Gefahren, welche mit dem Mischen von Nitrox oder Trimix verbunden sind.

 

Oftmals fängtmit der Nitrox-Mischerei an und wenn dann der Trimix Kurs ansteht, belegt man dann den Trimix Gas Blender Kurs.

Der Nitrox Gas Blender

 

Der Schüler hat mindestens drei Unterrichtseinheiten für Sauerstoffreinigung, Berechnen von Mischungen und das Mischen.

 

Die Schüler mischen selber und assistieren beim Mischen mindestens fünf mal bis zu einer Genauigkeit des analysierten Sauerstoffgehaltes von einem Prozent des gewünschten Gemisches.

 

Der Nitrox Gasblender erlernt in diesem Kurs, daß er unter Einhaltung allgemeiner und nationaler Sicherheitsrichtlinien in der Lage ist, Gase umzufüllen und zu mischen, sowie die dabei notwendigen Berechnungen und Messungen durchzuführen.

 

 

Der Kurs hat folgende Inhalte:

  1. Enriched Air Mischungen innerhalb von einem Prozent
  2. Der gewünschten Mischung unter Einhaltung der akzeptierten Sicherheitsprotokolle und Standards zu mischen, immer gemessen am Sauerstoffgehalt.
  3. Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Mischverfahren aufzuzeigen.
  4. Die potentiellen Gefahren in bezug auf das Handhaben von Sauerstoff zu erklären und wie mit diesen Gefahren umgegangen wird.
  5. Die Schritte für eine Sauerstoffreinigung der Ausrüstung, wie z.B. Flaschen, Automaten, Partialdruckmischsysteme etc. zu erklären und/oder zu demonstrieren.
  6. Die Anforderungen für die Sauerstoffwartung zu beschreiben.

 

Kursvoraussetzungen:
- mindestens 18 Jahre

 

Kurspreis:      199,00 Euro zzgl. 45 € Zertifizierungsgebühr

                      nicht im Kurspreis enthalten sind:

                      - Lehrmaterialien

                      - Gasfüllungen (Sauerstoff, Helium, Argon etc.)

 

Die Kurse beginnen an folgenden Terminen in 2018:

14. + 15.04.

29. + 30.09.

 

Hier geht's zur Buchung

Der Trimix Gas Blender

 

Dieser Kurs baut auf den Nitrox Gas Blender auf.

In diesem Kurs wirst der Taucher mit der fachmännischen und sicheren Handhabung und Herstellung von Trimix vertraut gemacht.

 

Nach dem erfolgreichen Abschluss des DSAT Trimix Gas Blender Kurses, wirst Du fähig sein, bestimmte Enriched Air und/oder Helium-Mischungen inklusive Trimix innerhalb von einem Prozent der gewünschten Mischung unter Einhaltung der akzeptierten  Sicherheitsprotokolle und Standards zu mischen, gemessen am Sauerstoffgehalt.

 

Falls es möglich sein sollte, auch am Heliumgehalt mittels Heliumanalyser.

 

Der Schüler hat mindestens drei Unterrichtseinheiten für Sauerstoffreinigung, Berechnen von Mischungen und das Mischen.

 

Die Schüler mischen selber und assistieren beim Mischen mindestens fünf mal bis zu einer Genauigkeit des analysierten Sauerstoffgehaltes von einem Prozent des gewünschten Gemisches.

 

Der Trimix Gasblender erlernt in diesem Kurs, daß er unter Einhaltung allgemeiner und nationaler Sicherheitsrichtlinien in der Lage ist, Gase umzufüllen und zu mischen, sowie die dabei notwendigen Berechnungen und Messungen durchzuführen.

 

Kursvoraussetzungen:
- mindestens 18 Jahre

 

Kurspreis:      299,00 Euro zzgl. 45 € Zertifizierungsgebühr

                      nicht im Kurspreis enthalten sind:

                      - Lehrmaterialien

                      - Gasfüllungen (Sauerstoff, Helium, Argon etc.)

 

Die Kurse beginnen an folgenden Terminen in 2018:

14. + 15.04.

29. + 30.09.

 

Hier geht's zur Buchung

2. Die PADI Tec Diver Instructorprogramme:

Du bist ein PADI Master Scuba Diver Trainer und ein Taucher mit technischem Background, was bedeutet, dass Du PADI Tec-Schülerbrevetierungen hast, dann kannst Du auch Instructor in den folgenden technischen Disziplinen werden:

Der Tec Instructor (Tec 40)

 

In den Instructor Kursen ist nicht mehr der primären Focus des Vermittelns von Fachwissen, sondern sollen den Instructor Kandidaten zeigen,

- wie PADI Tec-Kurse zu organisieren sind

- wie PADI Tec-Kurse durchzuführen sind

- wie für PADI Tec-Kurse zu werben ist

 

Kursvoraussetzungen:

  1. erneuerter PADI Master Scuba Diver Trainer
  2. PADI Enriched Air Instructor
  3. PADI Deep Diver Specialty Instructor

  4. ärztliches Attest, nicht älter als 12 Monate

Kurspreis:      390,00 Euro zzgl. Schulungsmaterialien und zzgl. der  Brevetierungsgebühr, die aber direkt per Kreditkarte an PADI EMEA gezahlt wird.

                      

Nicht im Kurspreis enthalten sind:

                      - Lehrmaterialien

                      - Gasfüllungen (Sauerstoff, Helium, Argon etc.)

 

Die Kurse beginnen an folgenden Terminen in 2018:

14. + 15.04.

29. + 30.09.

 

 Hier geht's zur Buchung

Der Tec Deep Instructor

 

Du möchtest die Tec Kurse Tec 40, 45 und 50 unterrichten?

Dann absolviere den Tec Deep Instructor!

 

Um  Tec Deep Instructor zu werden, mußt Du bei einem PADI Tec Deep Instructor Trainer einen Tec Deep Instructorkurs absolvieren, was bedeutet, eine theoretische Prüfung in Standards und in Theorie zu schreiben, gewisse Wasserskills zu zeigen und einige Vorträge a la dem PADI IDC halten.

 

Weiterhin musst du bei mindestens 2  Tec Deep Kursen assistiert haben.

 

Du mindestens 80% der beiden theoretischen Exams richtig beantwortet haben, sowie die Mindestnote von 3,5 bei den Vorträgen und die Wasserskills als bestanden zertifiziert bekommen.

 

Wenn das alles ok ist, dann hast du es geschafft und darfst alle 3 Kurse unterrichten.

 

Kursvoraussetzungen:

  1. erneuerter PADI Master Scuba Diver Trainer
  2. PADI Enriched Air Instructor
  3. PADI Deep Diver Specialty Instructor

  4. PADI Tec Deep Diver

  5. ärztliches Attest, nicht älter als 12 Monate

  6. min. 270 geloggte Tauchgänge mit mindestens 25 Dekotauchgängen

  7. mind. 10 PADI Deep Diver und/oder PADI Enriched Air Diver zertifiziert

Kurspreis:      790,00 Euro zzgl. Schulungsmaterialien und zzgl. der  Brevetierungsgebühr, die aber direkt per Kreditkarte an PADI EMEA gezahlt wird.

                      

Nicht im Kurspreis enthalten sind:

                      - Lehrmaterialien

                      - Gasfüllungen (Sauerstoff, Helium, Argon etc.)

 

Die Kurse beginnen an folgenden Terminen in 2018:

14. + 15.04.

29. + 30.09.

 

 Hier geht's zur Buchung

Der Tec Trimix Instructor

 

Wenn Du PADI MSDT , DSAT Tec Deep Instructor und Trimix Diver bist, dann ist der Tec Trimix Instructor Kurs der logische und richtige Kurs für Dich.

 

Um  Tec Trimix Instructor zu werden, mußt Du bei einem Instructor Trainer einen Tec Trimix Kurs komlett assistieren und den Instruktorkurs absolvieren, sowie eine theoretische Prüfung schreiben.

 

Wenn Du alle anderen Voraussetzungen erfüllst, bist Du qualifiziert, das PADI Tec-Trimix Programm zu unterrichten und damit die höchste Stufe des technischen Tauchens auszubilden. Die Karrieremöglichkeiten sind mit diesem Programm, welches man jetzt durchführen kann, sehr groß!

 

Kursvoraussetzungen:

  1. erneuerter PADI Master Scuba Diver Trainer
  2. PADI Enriched Air Instructor
  3. PADI Deep Diver Specialty Instructor

  4. PADI Tec Trimix Diver

  5. ärztliches Attest, nicht älter als 12 Monate

  6. min. 200 geloggte Tauchgänge mit mindestens 20 Tec Deko TG unter Verwendung mind. eines Stage/Deko-Tanks

  7. davon mindestens 10 tiefer als 40 m mit Trimix

vor Einreichung des Instructor-Antrags:

  • mind. 21 Jahre alt
  • bei mind. einem Trimix Diver Kurs assistiert
  • mind. 350 geloggte TG, davon mind. 50 Deko-TG tiefer als 40 m nach Zertifizierung als Tec Diver
  • davon mind. 30 Trimix TG tiefer als 40 , davon mind. 10 Trimix TG tiefer als 50 m mit weniger als 21 Prozent O2
  • bestandenes Trimix-Instructor-Standards-Examen und Trimix-Instructor Theorie- und Praxis-Examen

 

Kurspreis:      990,00 Euro zzgl. Schulungsmaterialien und zzgl. der  Brevetierungsgebühr, die aber direkt per Kreditkarte an PADI EMEA gezahlt wird.

                      

Nicht im Kurspreis enthalten sind:

                      - Lehrmaterialien

                      - Gasfüllungen (Sauerstoff, Helium, Argon etc.)

 

Die Kurse beginnen an folgenden Terminen in 2018:

14. + 15.04.

29. + 30.09.

 

Hier geht's zur Buchung

 

Der Nitrox Gas Blender Instructor

 

In den Instructor Kursen ist nicht mehr der primären Focus des Vermittelns von Fachwissen, sondern sollen den Instructor Kandidaten zeigen,

- wie PADI Tec-Kurse zu organisieren sind

- wie PADI Tec-Kurse durchzuführen sind

- wie für PADI Tec-Kurse zu werben ist

 

Der Kurs hat folgende Inhalte:

  1. Planung, Organisation, Verfahren, Techniken und Organisation des Nitrox Gas Blender Kurses
  2. Werbung für den Nitrox Gas Blender Kurs

 

Kursvoraussetzungen:

  1. erneuerter PADI Open Water Scuba Instructor
  2. PADI Enriched Air Instructor
  3. PADI Nitrox Gas Blender

 

Kurspreis:      250,00 Euro zzgl. Schulungsmaterialien und zzgl. der  Brevetierungsgebühr, die aber direkt per Kreditkarte an PADI EMEA gezahlt wird.

                      

Nicht im Kurspreis enthalten sind:

                      - Lehrmaterialien

                      - Gasfüllungen (Sauerstoff, Helium, Argon etc.)

 

Die Kurse beginnen an folgenden Terminen in 2018:

14. + 15.04.

29. + 30.09.

 

Hier geht's zur Buchung

Der Trimix Gas Blender Instructor

 

In den Instructor Kursen ist nicht mehr der primären Focus des Vermittelns von Fachwissen, sondern sollen den Instructor Kandidaten zeigen,

- wie PADI Tec-Kurse zu organisieren sind

- wie PADI Tec-Kurse durchzuführen sind

- wie für PADI Tec-Kurse zu werben ist

 

Der Kurs hat folgende Inhalte:

  1. Planung, Organisation, Verfahren, Techniken und Organisation des Trimix Gas Blender Kurses
  2. Werbung für den Trimix Gas Blender Kurs

 

Kursvoraussetzungen:

  1. erneuerter PADI Open Water Scuba Instructor
  2. PADI Enriched Air Instructor
  3. PADI Trimix Gas Blender

 

Kurspreis:      300,00 Euro zzgl. Schulungsmaterialien und zzgl. der  Brevetierungsgebühr, die aber direkt per Kreditkarte an PADI EMEA gezahlt wird.

                      

Nicht im Kurspreis enthalten sind:

                      - Lehrmaterialien

                      - Gasfüllungen (Sauerstoff, Helium, Argon etc.)

 

Die Kurse beginnen an folgenden Terminen in 2018:

14. + 15.04.

29. + 30.09.

 

Hier geht's zur Buchung

Fuldas Tauchertreff

Neuenberger Straße 30
36041 Fulda

Tel.:   +49 661 65006

Fax:   +49 661 65007

Mail:  info@fuldas-tauchertreff.de

(oder über das Kontaktformular )

Öffnungszeiten:

Montag:         geschlossen

Dienstag:       12.00 Uhr - 18.00Uhr

Mittwoch:      12.00 Uhr - 18.00 Uhr

Donnerstag:  geschlossen

Freitag:          12.00 Uhr - 18.00Uhr

Samstag:       10.00 Uhr - 13.00 Uhr

Sonntag:        geschlossen

 

Terminvereinbarung zur Beratung

für Tauchkurse und Tauchequipment

gerne vorab unter 0661-65006 mit uns vereinbaren!

Zu unserem deutschlandweiten Partnernetzwerk

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fuldas Tauchertreff