Unsere Auszeichnungen

Seit unserer Gründung in 1993 ist Fuldas Tauchertreff fast jährlich mit verschiedensten Auszeichnungen für Verdienste im Tauchsport geehrt worden.

 

Hier in chronologischer Reihenfolge einige unserer Ehrungen:

Das "PADI Career Development Center Fuldas Tauchertreff" ist seit 20 Jahren ein PADI Center und wurde im Mai 2015 für seine herausragenden Leistungen zur Förderung des Tauchsportes und für seine herausragenden Leistungen in der Ausbildung von Tauchlehrern/Instructoren geehrt.

 

Aber natürlich auch ein "DANKE SCHÖN!!!" von unserer Seite!!!

...und wieder wurde Thomas Baum im Mai 2015 mit dem "Elite Instructor Award" geehrt. Diese Auszeichnung bedeutet, dass Thomas mehr als 150 Taucher und Tauchlehrer (Instructoren) in 2014 ausgebildet und zertifiziert hat.

Für das Entwickeln des PADI Specialties "Fluorescenz-Tauchen" erhielten Thomas Hengst und Thomas Baum einen speziellen Award und "Fuldas Tauchertreff" erhielt einen Award für das "Innovativste Dive-Center 2014"!

Auf der "Boot 2015" bekam Thomas Baum für seine 20-jährige Mitgliedschaft, die äußerst erfolgreich war, einen "Excellence AWARD" von der derzeitigen PADI Führungsriege überreicht.

 

(v.l.n.r.: Mark Spiers PADI Vice President, Thomas Baum, Thomas Sobotta Regional Manager, Tony Andrews Field Service Manager)

Auch in 2014 ist "Fuldas Tauchertreff" wieder ein PADI Career Development Center (CDC). Diesen Rang haben weltweit nur 71 Dive Center inne!

Für uns wieder eine besondere Ehrung, die wir jetzt schon seit 2003 ohne Unterbrechung bestätigen konnten.

Die Ehrung hat als Text: Thank you for your commitment to professional development and excellence".

zum wiede3rholten Male bekam Thomas Baum im Mai 2014 die Auszeichnung, dass er mehr als 150 Ausbildungen in 2013 durchgeführt hat - damit gehört er wieder zu den sogenannten PADI Elite Instructoren.

Im April 2013 erhielt Fuldas Tauchertreff mit Thomas Baum den "Certificate of Excellence Award" für das professionelle und aussergewöhnliche Durchführen von Fluoreszenz-Tauchkursen.

Diesen PADI Spezialkurs hat Thomas Baum zusammen mit dem Dive King Partner "Tom4Dive" durch PADI IDC Staff Instructor Thomas Hengst eigens entwickelt und von PADI zertifizieren lassen.

Zum 01.09.2012 erfüllte Fuldas Tauchertreff alle Kriterien zum Erlangen des "IAHD Instructor Training Centers". FTT ist damit das einzigste Dive Center, dass in Deutschland diesen Titel innehat.

 

Die IAHD (International Association of Handicapped Divers) ist der weltweit grösste ISO-zertifizierte Verband für die Ausbildung von behinderten Menschen (Handicapped Divers).

Im März 2011 und auch in den letzten Jahren erhielt Thomas Baum ständig den PADI Platinum Course Director Status beim weltweit durchgeführten "PADI Frequent Trainer"-Programms.

 

Dieser Status bedeutet den höchsten "Rang" als PADI Course Director und bedeutet, dass man jährlich mehr als 30 Instructor Kandidaten ausgebildet hat und mehr als 100 Instructor Weiterbildungskurse brevetiert hat mit einer Quote mehr als 70% in der Instructor-Weiterbildung nach dem IDC.

 

Diesen Level erlangten in 2011 weltweit nur 58 PADI Course Directoren - also keine 10% der zur Zeit aktiven CDs.

Auch in 2011 bekam Thomas Baum ein wiederholtes Mal für besondere Verdienste beim Organisieren, Planen und Durchführen von PADI Instructor Development Kursen (IDCs) eine Urkunde.

 

Auch der professionelle Support und die aussergewöhnliche Performance wurden abermals geehrt.

Auch in 2010 erlangte Thomas Baum für die Ausbildung von mehr als 300 Zertifikationen im Tauchlehrer- und Tauchlehreweiterbildungsbereich eine weitere Urkunde.

Thomas Baum wurde in 2010 mit einem Award für seinen persönlichen Einsatz und dem anhaltenden Mitwirken beim Durchführen des PADI Programms "Dive Center Orientation" (DCO) und dessen weltweiten großen Erfolges geehrt.

Thomas Baum bekam in 2010 eine Urkunde für die Ausbildung von mehr als 300 Zertifikationen im Tauchlehrer- und Tauchlehreweiterbildungsbereich.

 

 

Hiermit gehört man zu dem engen Kreis der PADI Course Directoren, die weltweit führend in der Ausbildung von Tauchlehrern ist.

Im Jahre 2009 hat das PADI Career Development Center "Fuldas Tauchertreff" den PADI Award als das "innovativste Dive Center des Jahres" bekommen.

 

In diesem Jahr hat das Center und Thomas Baum mehrere Specialties (u.a. "Well-Diver" etc.) und Training-Workshops für PADI Europe entwickelt.

Anfang 2009 bekam Thomas Baum eine Anerkennung für 15 Jahre Mitgliedschaft im Profi-Bereich bei PADI.

Thomas Baum bekam in 2008 eine Urkunde für die Ausbildung von mehr als 200 Zertifikationen im Tauchlehrer- und Tauchlehreweiterbildungsbereich.

Im Dezember 2007 wurde Thomas Baum persönlich vom PADI Präsidenten Drew Richardson als Platin Course Director geehrt und dieser bedankte sich auch nochmal für die jahrelange Förderung der Tauchsportindustrie und den äusserst erfolgreichen Support der PADI Organisation.

Zu der Eröffnung des neuen 1000m² Centers im März 2007 bekam Fuldas Tauchertreff von PADI den "Excellence Award", auf dem folgender Text stand:

"Wir bedanken uns für die langjährige Unterstützung, das uns entgegengebrachte Vertrauen und Eure Profesiionalität.

Ihr tragt einen wichtigen Teil zum Erfolg von PADI Europe bei.

March 2007."

2009 wurde Thomas Baum ein PADI Award verliehen für die Würdigung und Wertschätzung seiner massgeblichen Mitarbeit beim Entwickeln, Entwerfen und Ausarbeiten des 2-Tages-Seminares "Business Training für PADI Pros".

In 2006 wurde Fuldas Tauchertreff wiederholt geehrt für " unseren ausserordentlichen Support und den außerordentlichen Beitrag für die Tauchindustrie."

 

Seit 2003 sind wir bis heute führend im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) in der Tauchlehreraus- und weiterbildung und haben verschiedenste Distinctive Specialties selber entworfen und so sehr viele Tauchschüler in verschiedensten Bereichen zertifiziert.

In 2004 erhielt Fuldas Tauchertreff eine ganz besondere Auszeichnung.

 

Wir wurden geehrt für "Außerordentlichen Support und für excellenten Support von PADI.

Euer Dive Center hat einen grossen Beitrag dazu beigetragen für das Entwickeln der gesamten deutschen Tauchindustrie und für das Implementieren der PADI Philosophie in Deutschland."

 

Dies war eine sehr hohe Auszeichnung für UNS!

1994 wurde Fuldas Tauchertreff PADI Dive Center,

1995 PADI 5* Center und 1997 PADI 5* IDC Center.

Dies bedeutete, daß jetzt auch PADI Tauchlehrerkurse in Fulda abgehalten werden konnten.

 

Im Jahre 2003 wurde dann der höchste Rang, den ein Dive Center erlangen kann, erreicht: Das PADI Career Development Center. In Europa haben diesen Rang ca 10 Dive Center. Zur Zeit in Deustchland nur 2 Center - eines davon ist FTT!

 

Diesen Rang konnten wir bis heute jedes Jahr durch unsere Ausbildungszahlen bestätigen.

(Die beiden Lücken auf der linkseitigen Tafel sind Jahrestafeln, die bei unserem Umzug 2006 in das neue Center verloren gegangen sind - leider...dem Finder ist ein Finderlohn gewiß)

Im Jahre 2003 wurde das professionelle Supporten und Durchführen von PADI IDCs zum 3. mal durch PADI geehrt.

Hans-Reinhard Baum bekam im Jahre 2002 für "außergewöhnlichen Kundenservice und höchste Professionalität in der Tauchausbildung" dieses "Certificate of Recognition for Excellence".

 

Die Tauchschülerin schrieb damals an PADI folgende Aussage über Hans' seine Ausbildung: "Die Ausbildung war sehr gewissenhaft und hat sehr viel Spaß gemacht. Auch in manchen strengen Momenten hat sich Hans-Reinhard Baum sehr um mich bemüht und mich bestens betreut und hatte die Fähigkeit schwere Sachverhalte einfach zu erklären."

Auch in 2002 wurde Fuldas Tauchertreff und Thomas Baum diese Ehrung wieder verliehen.

Für besondere Verdienste beim Organisieren, Planen und Durchführen von PADI Instructor Development Kursen (IDCs) wurde Thomas Baum in 2001 ausgezeichnet.

 

Auch der Support und das die aussergewöhnliche Performance wurden geehrt.

Im Jahre 1997 hängten wir alle Bilder an den Wänden eines MC Donald Stores in Fulda ab und hingen dort Unterwasser- und Riffbilder auf. Darunter wurde das Lebewesen oder das Riff beschrieben, so dass der Kunde beim Verzehren der Mahlzeit sich über Fische und andere Unterwasserlebewesen und auch über das Funktionieren eines Riffes informieren konnte.

 

Durch den Verkauf von Stundenplänen etc. wurden Spenden gesammelt und an das Project A.W.A.R.E gespendet.

 

Für diese "Unterwasser-Ausstellung" bekamen wir diese Anerkennungsurkunde.

Im Jahre 1996 bekam Thomas Baum einen Award für das Durchführen von vielen umweltbezogenen und umweltschützenden Specialties.

 

Sehr beliebt waren die Specialties "Peak Performance Buoyancy" (deutsch: Tarieren in Perfektion), UW-Naturalist, UW Fisch-Identifikation und Project AWARE.

 

In diesen Kursen ist der Schutz und die Erhaltung der Unterwasserwelt ein dominierendes Thema und macht viele Zusammenhänge klar, so daß jeder einzelene Taucher mit kleinen Taten die UW-Welt schützen und erhalten kann.

Im Februar 1994 absolvierte erfolgreich Thomas Baum seinen PADI Instructor Kurs in Orlando (Florida) mit anschließender Prüfung (IE) und MSDT Prep.-Kurs in Key West.

 

Schon 1 Jahr später bekam er von PADI die Anerkennung für excellentes Durchführen von PADI Kursen und für die Durchführung von professioneller und höchst qualitativer Ausbildung.

Fuldas Tauchertreff

Neuenberger Straße 30
36041 Fulda

Tel.:   +49 661 65006

Fax:   +49 661 65007

Mail:  info@fuldas-tauchertreff.de

(oder über das Kontaktformular )

Öffnungszeiten:

Montag:         geschlossen

Dienstag:       12.00 Uhr - 18.00Uhr

Mittwoch:      12.00 Uhr - 18.00 Uhr

Donnerstag:  geschlossen

Freitag:          12.00 Uhr - 18.00Uhr

Samstag:       10.00 Uhr - 13.00 Uhr

Sonntag:        geschlossen

 

Terminvereinbarung zur Beratung

für Tauchkurse und Tauchequipment

gerne vorab unter 0661-65006 mit uns vereinbaren!

Zu unserem deutschlandweiten Partnernetzwerk

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fuldas Tauchertreff